Herren 3 Aktiv > Männlich

Spielplan

 

Für die vergangene Saison hatten wir uns viel vorgenommen. Wir wollten im oberen Mittelfeld mitspielen und aufgrund der guten Vorbereitung starteten wir vielversprechend in die Saison. Bereits in den ersten zwei Spielen, die wir deutlich verloren hatten, wurden wir auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Jedoch konnten wir in den nächsten drei Spielen zwei Siege und eine unglückliche Niederlage gegen GaGa einfahren. Somit hatten wir 4:6 Punkte nach fünf Spielen.
Dann folgte eine Negativserie mit 1:11 Punkten aus sechs Spielen, darunter eine herbe Klatsche gegen Schwaikheim mit 45:27. Somit war die Moral in der Vorrunde am Tiefpunkt, 5:17 Punkte sprachen eine deutliche Sprache!

Die Winterpause nutzten wir, um die Kräfte zu bündeln und wurden mit Erfolg belohnt. Wir schafften es, aus den nächsten fünf Spielen wichtige Punkte gegen den eventuell drohenden Abstieg einzufahren, darunter Siege gegen GaGa (Revanche vom Hinspiel), EK Stuttgart und Hbi W.-Feuerbach, sowie ein Heim-Unentschieden gegen Schwaikheim (zu diesem Zeitpunkt Tabellenführer).

Trotz erfolgreicher Spiele und einer guten Mannschaftsleistung mussten wir aus den letzten zwei Spielen noch zwei Punkte gegen den Abstieg einfahren. Im vorletzten Spiel gegen Lorch gingen wir als Verlierer vom Feld, somit mussten wir am letzten Spieltag zu Hause gegen Welzheim punkten. Durch eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung der Spieler auf dem Platz sowie den Akteuren, die nicht spielten, konnten wir uns souverän mit 38:16 von unserem Heimpublikum verabschieden und dadurch einen gesicherten siebten Platz mit 14:22 Punkten und 443:467 Toren erreichen.

Im Vorfeld der kommenden Saison hat sich einiges verändert.
Als neuer Verein (Verschmelzung EK Winnenden und der Handballabteilung des SV Winnenden) nehmen über 80 aktive Spieler (H1, H2, H3, H4) teil. Integriert werden viele A-Jugendliche, die an das aktive Handballspielen herangeführt werden sollen.

Wir Trainer der 3. Mannschaft haben zusammen mit dem Trainerteam der 4. Mannschaft zwei schlagkräftige Kader zusammengestellt, die beide bereits direkt nach den Pfingstferien in die Saisonvorbereitung gestartet sind. Die Vorbereitungszeit wurde bisher von den Spielern sehr gut angenommen und verlief verletzungsfrei. Wir hoffen, dass die Vorbereitung weiterhin so reibungslos läuft und wir im Trainingslager Anfang September den Feinschliff für die neue Saison legen.

Das Ziel wird sein, die jungen sowie die erfahrenen Spieler zu einer homogenen Einheit zu formen, um damit diese Saison nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben.

Wir wünschen allen Mannschaften des neuen Vereins HC Winnenden viel Erfolg, viel Spaß und eine verletzungsfreie Saison.

Das Trainerteam Florian Föll, David Wilhelmi und Jens-Jochen Kreh