Sensationssieg der weibl. D-Jugend beim Turnier in Hohenacker

Wenn uns das am letzten Sonntagmorgen der Pfingstferien vor der Abfahrt nach Hohenacker jemand gesagt hätte,...... Am Ende des Tages standen unsere D-Jugend Mädels aber freudestrahlend auf dem Podest ganz oben!

Die komplette D1 reiste mit Verstärkung aus unserer tollen D2 nach 2 Wochen Handballabstinenz gut gelaunt nach Hohenacker. Im ersten Spiel gegen Fellbach 1 stotterte der D-Jugend-Motor noch etwas, jedoch gingen wir mit einem verdienten Unentschieden zumindest nicht mit einer Niederlage zum Einstieg vom Feld. Im zweiten Spiel trafen wir dann gleich auf Weinstadt, die mit ihrem guten Kader und den gesetzten Zielen in der Bezirksliga, sicherlich auch zum Favoritenkreis des Turniers zählten: mit 11:7 mussten wir uns nach anfänglichen Schwierigkeiten aber zwischenzeitlicher Aufholjagd dennoch geschlagen geben. Somit hing es für's Weiterkommen vom letzten Vorrundenergebnis gegen Oppenweiler/Backnang sowie dem Ausgang von Fellbach gegen Weinstadt ab: Wir hatten das Glück, dass Weinstadt gegen Fellbach deutlich mit 11:1 gewann und wir in einem tollen Spiel mit zahlreichen Torschützinnen 14:8 die Mädels aus Oppenweiler/Backnang vom Platz schickten - endlich war der Knoten geplatzt und wir spielten Handball!
Das hiess nun aber natürlich für das Halbfinale, dass wir als Gruppenzweiter gegen den Vorrundenersten aus der Parallelgruppe ran mussten: Herrenberg hatte sich hier souverän ohne Verlustpunkte an die Spitze gesetzt.
Neues Spiel. Neuer Gegner. Neues Glück?
Trotz zwei Tore Rückstand gleich zu Beginn des Spiels kämpften sich unsere Mädels tapfer und konzentriert Tor für Tor heran und zeigten mit einer tollen Mannschaftsleistung, was in ihnen steckt. Der Einzug ins Finale war geschafft und sicherlich DIE Überraschung des Turniers!

Im Finale sollte dann nochmals Weinstadt der Gegner sein: getreu dem Motto "nicht zur Strafe, nur zur Übung" hielten wir von Anfang an mit einer immer besser werdenden Torhüterin zwischen den Pfosten als Mannschaft toll dagegen und zogen in der letzten Minute auf 12:16 uneinholbar davon! Was für ein verdienter Erfolg und gemeinsames in Erinnerung bleibendes Erlebnis!
Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Bezirksliga nun eine weitere kleine Entwicklungsstufe in unserer Vorbereitungsphase auf die neue Saison!
Tolles Turnier. Tolle Girls. Tolle Mannschaft!

Danke auch an die zahlreichen Fans, die uns trotz Sommerhitze so toll unterstützt haben - so macht Handball Spaß!