Jumelage 2018 – Partnerschaftstreffen der Handballer vom HC Winnenden in Albertville

Über das Pfingstwochenende vom 18. bis 21. Mai haben die Winnender Handballer wieder die Handballfreunde in Albertville besucht. Erstmalig wurde die Partnerschaftsbegegnung im Namen des neuen Handballvereins HC Winnenden durchgeführt.

Insgesamt haben sich knapp 40 Winnender Handballer am Freitagvormittag auf den Weg nach Albertville gemacht. Nach einer längeren Busfahrt fand der Willkommensabend im Bowlingcenter in Albertville statt. Im Anschluss an die Zuteilung in die Gastfamilien wurde am Abend das Wiedersehen noch etwas gefeiert.

Der Samstagvormittag wurde dann mit den Gastfamilien verbracht. So haben sich verschiedene Gruppen zum Grillen am See, Schwimmen im Pool oder gemeinsamen Mittagessen getroffen. Anschließend machten sich alle auf den Weg in die Handballhalle. Nach einem ersten „Kräftemessen“ mit der Albertviller A-Jugend stand das Highlight des Tages auf dem Programm. Die erste Männermannschaft der Albertviller hatte im Derby gegen Chambery die Möglichkeit, die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die „Nationale 3“ klarzumachen. Auch durch die lautstarke Unterstützung aller Zuschauer konnte ein deutlicher 39 : 27 Sieg und somit die Meisterschaft gefeiert werden.

Der Sonntag stand dann nochmals im Zeichen des Sports. Am Vormittag trafen sich alle in einem „Waterpark“ in der Nähe von Albertville. Hier hatten wir beim Wasserskifahren sowie beim Springen, Klettern und Rutschen in einem aufblasbaren Erlebnisparcours auf dem Wasser viel zu lachen. Anschließend standen die traditionellen Handballspiele der Aktiven Frauen- und Männer-mannschaften auf dem Programm. Hier hat sich wieder gezeigt, dass der Handballsport sowohl in Frankreich als auch bei uns mit sehr viel Leidenschaft und Begeisterung betrieben wird. Trotz sportlichem Ehrgeiz auf beiden Seiten haben diese Begegnungen seit Jahren einen eher freundschaftlichen Charakter, bei dem die Ergebnisse nicht die übergeordnete Rolle spielen.

Nach einem tollen Wochenende fiel der Abschied am Montagmorgen nicht leicht. Sicher ist jedoch, dass auch in diesem Jahr wieder neue Freundschaften geknüpft und bestehende Freundschaften vertieft werden konnten. Es waren wieder schöne Tage, über die hoffentlich noch lange gesprochen werden wird. Bereits heute freuen wir uns auf das 50-jährige Partnerschaftsjubiläum im nächsten Jahr – dann bei uns in Winnenden!

Vielen Dank an alle, die dabei waren und uns bei der Organisation und Durchführung des Partnerschaftstreffens unterstützt haben!!